Coaching

Personal Coaching

Coaching ist eine professionelle, auf Sie ganz persönlich zugeschnittene persönlichen Beratung und Unterstützung. Sie haben mit mir die Möglichkeit, Ihre Denk- und Verhaltensweisen zu besprechen und konkrete Lösungen für aktuelle Probleme zu entwickeln. Auf diese Weise finden Sie einen verbesserten Zugang zu Ihren Stärken und schaffen sich optimale Voraussetzungen, um Ihre eigenen Ziele schneller und leichter zu erreichen und beruflich aufzusteigen.


Coaching- Themen
sind:
- Potentialentwicklung für neue Aufgaben und Positionen
- Führungskompetenz 
- Persönlichkeitsentwicklung
- Stressbewältigung
- Burnout Prophylaxe
- Konfliktlösung
- Kommunikationstraining
- Verbesserung der Leistungsfähigkeit durch effektive Lern-, Konzentrations- und Entspannungsstrategien
- Leistungs- und Intelligenzdiagnostik, Stärken- Schwächen- Analyse
- Individuelles Bewerbungstraining

Ablauf
Der Ablauf eines Coachings ist sehr unterschiedlich und wird von Ihnen selbst bestimmt. Es kann ein einmaliges Coaching oder einige Meetings ausreichen, oder wir vereinbaren eine Prozessbegleitung über einen längeren Zeitraum. Ich plane auch gern längere Termine (z.B. halbe oder ganze Tage) mit Ihnen, falls Sie eine längere Anfahrt haben. Auf Wunsch kann das Coaching auch bei Ihnen vor Ort (z.B. in Ihrer Firma) oder per Skype, Messenger oder Facetime stattfinden.

Burnout

Viele Menschen in Führungspositionen arbeiten extrem viel, weil ihr eigener Anspruch, aber auch der Job und die äußeren Gegebenheiten es verlangen.
Sie werden mehr und mehr zu Workaholics- und überfordern sich ständig, oftmals ohne es zu merken.
Das können Körper und Psyche nicht unendlich durchhalten.

Burnout- Symptome sind:
- chronische Erschöpfungsgefühle
- verringerte Leistungsfähigkeit
- Demotiviertheit
- berufliche Misserfolgserlebnisse
- immer stärkere Frustration
- Depressionen
- Ängste vor allem in Leistungssituationen
- Existenzielle Verzweiflung

Die Schuldsuche bei sich selbst führt zu Resignation und Einkapselung.
Die Schuldsuche bei Anderen fördert Zynismus und Aggressivität.

Körperliche Folgeerscheinungen können sein:
- Schlafstörungen
- Schwächung des Immunsystems
- Häufung von Infektionskrankheiten
- Verspannungen
- Kopfschmerzen
- Kreislaufprobleme
- Magen- oder Verdauungsprobleme, Magen-Darm-Geschwüre
- Herzerkrankungen
- Essstörungen
- Depressionen
- Drogenmissbrauch (oft übermäßiger Alkoholkonsum)

Ziele der gemeinsamen Arbeit sind:
- Persönliche Standortbestimmung,
- Ziele definieren (Was ist wirklich wichtig?)
- Ausbalancieren von Beruf- und Privatleben
- Zusammenhänge von Stress, Gesundheit und Leistungsfähigkeit erkennen
- Einen gesunden Umgang mit Leistung und Ehrgeiz zu erarbeiten
- Innere Bewertungsstrukturen erkennen und verändern
- Freude an Aufgaben, dem Leben und Menschen wiedergewinnen
- Die Signale des Körpers wieder entdecken und ernst nehmen
- Entspannung erlernen und zulassen
- Genießen lernen
- Gesunde Lebensführung als Vorsorge

 

Coaching

 

Burnout

Viele Menschen in Führungspositionen arbeiten extrem viel, weil ihr eigener Anspruch, aber auch der Job und die äußeren Gegebenheiten es verlangen.
Sie werden mehr und mehr zu Workaholics- und überfordern sich ständig, oftmals ohne es zu merken.
Das können Körper und Psyche nicht unendlich durchhalten.

Burnout- Symptome sind:
- chronische Erschöpfungsgefühle
- verringerte Leistungsfähigkeit
- Demotiviertheit
- berufliche Misserfolgserlebnisse
- immer stärkere Frustration
- Depressionen
- Ängste vor allem in Leistungssituationen
- Existenzielle Verzweiflung

Die Schuldsuche bei sich selbst führt zu Resignation und Einkapselung.
Die Schuldsuche bei Anderen fördert Zynismus und Aggressivität.

Körperliche Folgeerscheinungen können sein:
- Schlafstörungen
- Schwächung des Immunsystems
- Häufung von Infektionskrankheiten
- Verspannungen
- Kopfschmerzen
- Kreislaufprobleme
- Magen- oder Verdauungsprobleme, Magen-Darm-Geschwüre
- Herzerkrankungen
- Essstörungen
- Depressionen
- Drogenmissbrauch (oft übermäßiger Alkoholkonsum)

Ziele der gemeinsamen Arbeit sind:
- Persönliche Standortbestimmung,
- Ziele definieren (Was ist wirklich wichtig?)
- Ausbalancieren von Beruf- und Privatleben
- Zusammenhänge von Stress, Gesundheit und Leistungsfähigkeit erkennen
- Einen gesunden Umgang mit Leistung und Ehrgeiz zu erarbeiten
- Innere Bewertungsstrukturen erkennen und verändern
- Freude an Aufgaben, dem Leben und Menschen wiedergewinnen
- Die Signale des Körpers wieder entdecken und ernst nehmen
- Entspannung erlernen und zulassen
- Genießen lernen
- Gesunde Lebensführung als Vorsorge