Psychotherapie in meiner Privatpraxis

Psychotherapie wird oft verstanden als Behandlung einer psychischen Krankheit durch einen Experten.

Meine Sichtweise als Psychotherapeutin ist anders. Ich sehe Psychotherapie als eine Begleitung in besonders stürmischen oder auch besonders öden Lebensabschnitten. Ich möchte dabei helfen, dass sich der Klient wieder mit sich und Anderen zufrieden fühlen kann; jegliche Gefühle wahrnehmen kann; für sich eintreten kann; mit Anderen in einen befriedigenden Kontakt treten kann; sich seiner selbst bewusst ist; äussere und innere Begrenzungen erkennt und überwinden lernt; das Auf und Ab des Lebens als einen normalen Zustand des Lebens kennen lernt; Stürme und Wüsten im Leben als einen Aspekt des Daseins selbst erlebt und sich daraus durch meine Hilfe selbständig zu befreien lernt.

Ansatzpunkt ist das Symptom, aber auch die Gesamtpersönlichkeit. Psychotherapie kann auch dabei begleiten, die Persönlichkeit zu entfalten und das zu werden, was in einem vielleicht schon immer angelegt war.


Therapeutische Schwerpunkte

- Lebenskrisen und Selbstwertprobleme
- Depression, Verlust und Trauer
- Erschöpfungszustände und Burnout
- Ängste und Phobien
- Psychosomatik und Schmerz
- Beziehungsprobleme und Sexualität
- Entscheidungsfindung


Mein therapeutischer Ansatz integriert die Verhaltenstherapie und die systemische Therapie, zumeist in Kombination mit Hypnose.